Love is always patient and kind.
It is never jealous.
Love is never boastful or conceited.
It is never rude or selfish.
It does not take offense and is not resentful.
Love takes no pleasure in other peoples sins
but delights in the truth.
It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure.
Whatever comes.






  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/fruehherbstmaerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Crying at all is not allowed, not in my castle on a cloud

Woah, dankeschön. Das hab ich heut Abend gebraucht, ganz genau. Am Abend vor der Kursarbeit die mich am allermeisten aufregt, vor der ich die größte Angst habe, in der ich nicht versagen will. Ich werde ja ganz super schlafen.
Gott wie ich diese Person hasse. Nein, ich hasse sie beide. So sehr. Ich weiß nicht, wen von beiden ich mehr hasse. Ist wirklich schwer zu sagen. Ich wünschte sie würden einfach aus meinem Leben verschwinden dann wäre alles perfekt.
Die eine erzählt nichts weiter als LÜGEN und die andere ist dauernd EIFERSÜCHTIG obwohl sie versucht es zu unterdrücken. Und sie ist so eine verlogene Schlange...gibt sich immer weiß Gott wie erwachsen und ist im Grunde kein Stück besser als ich. Von wegen man würde merken das ich ein Jahr jünger wäre, das ich nicht lache.

Und warum tut sie immer so, als würde sie mich nicht verstehen? Ich bin es leid, ich verstehs nicht und es tut weh wenn sie immer einfach das Thema wechselt. Es bringt mich zum verzweifeln. Und sie wechselt sowieso nur das Thema, weil sie weiß das ich Recht habe. Es wäre mir fast lieber wenn sie es leugnen würde, dann könnte ich mich wenigstens der Illusion hingeben. So kann ich mich mit dem Wissen rumschlagen, das ich recht habe und das es wieder weh tun wird. Ich frag mich ob es irgendwann weniger weh tut. Vielleicht habe ich Glück und stumpfe ein bisschen ab, wenn es noch ein paar mal passiert.
Ohman. Ich wollte heute nicht so ne scheiße erleben. Hätte ich doch bloß den scheiß PC aus dem Fenster geworfen. Ich sollte ihn entsorgen, was bringt der mir schon? Dann lese ich eben ein Buch nach dem anderen anstatt tagtäglich am PC zu hängen.
Who cares? Vermissen würde mich ja doch niemand wirklich.
Warum sind wir Menschen so dumm? Das was wir am besten können ist doch wirklich, uns selbst weh zu tun. Ich kann es jedenfalls ausgesprochen gut.
7.11.06 20:03


Da zu steh'n, ohne dich, schon der Gedanke lässt mich zittern, nein ich will das nicht

Hätte mir damals, vor gut zwei Jahren jetzt schon, jemand gesagt, dass ich mal so abhängig von ihr sein würde, ich wäre davongelaufen und hätte nie wieder mit ihr gesprochen.
Ich habe mir vorgestern, gestern und heute Gedanken darüber gemacht, was ich tun würde wenn sie sterben würde.
Warum? Weil um mich herum in letzter Zeit immer wieder Menschen sterben. Niemand der mir Nahe steht, nur Leute von denen ich höre oder die mir entfernt bekannt sind und an denen mir nichts weiter liegt. Okay, klar ist es traurig das sie sterben, aber nicht für mich, es berührt mich nicht weiter, weil ich sie nicht kenne.
Ich saß in der Küche am Freitag dabei als Sarah und Josy und so sich über einen 20jährigen unterhalten haben der sich Totgefahren hat, den sie kennen und auf dessen Beerdigung sie Nachmittags gehen wollten.
Ich war vollkommen genickt, aber nur, weil ich darüber nachdachte, was ich tun würde, wenn sie sterben würde.
Es würde mich kaputt machen. Ich würde nicht mehr leben wollen. Ich würde mich nicht umbringen, aber mein Leben wäre vollkommen leer und sinnlos und selbst wenn es mit der Zeit besser werden würde, ich würde jeden Tag an sie denken und daran, was sie für eine Leere hinterlassen hat.
Ich will nicht länger darüber nachdenken. Wie Revolerheld so passend ausdrücken:
"Da zu steh'n, ohne dich, schon der Gedanke lässt mich zittern, nein, ich will das nicht."
Ich liebe sie einfach viel zu sehr. Und ich kann nicht aufhören damit.
5.11.06 00:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung